News Flash:

Der Drogen Konsum und seine dramatischen Ergebnisse

5 Noiembrie 2007
663 Vizualizari | 0 Comentarii
Die Behauptung eines rauschgifte Konsument, der seinen Geliebten mit dem kalten Blut während einer satanischen Praxis tötete, verließ die Psychiater ohne Wörter. Das Opfer wurde gefoltert, bis zum Tod zu verbluten verlassen , und dann auf einem Feld abandonniert, wo es von ihren Eltern am nächsten Tag gefunden wurde. Der Angreifer, Sorin L., 26 Jahre, kommt aus einer organisierten, wirtschaftlich stabilen Familie. Vor 10 Jahren begann der Junge, Rauschgifte zu verbrauchen, und denkt noch, dass seine Haft im Gefängnis mit seiner Drogenabhangigkeit nicht beenden wird.
Distribuie:  

Realitatea.net

Din aceeasi categorie

Site-ul bzi.ro nu raspunde pentru opiniile postate in rubrica de comentarii, responsabilitatea formularii acestora revine integral autorului comentariului.

Mica publicitate

© 2017 - BZI.ro - Toate drepturile rezervate
Page time :0.2507 (s) | 22 queries | Mysql time :0.101315 (s)