News Flash:

Die Kinder der Armut

2 Iulie 2007
821 Vizualizari | 0 Comentarii
Täglich die Mutterschaft Cuza Voda konfrontiert mit der hoffnungslosen Lage von den Müttern , die sich die Luxusware , am wenigstens die Kleider fur ihren Babys zu kaufen, nicht leisten können, um die Kinder zu Hause nehmen. Sie können auch nicht den Transport bis Hause zusichern". Es gibt einige armen Mütter, die kein Geld haben, die Karte der Rückkehr zu ihrem Wohnsitz bezahlen. Die ganzen Krankenschwestern sammeln einige Gelder, Kleidung für die Neugeborenen zu kaufen, und der Krankenwagen spielt den Busteil, das Babys zu Hause zu tragen. Meistens, sollten wir die Milch für die Babys sichern, weil einmal zu Hause angekommen, nicht von Hunger sterben werden. Diese sind einige Familien, die sich in einer hoffnungslosen Lage finden," hat den Doktor Vicuta Todosiciuc erklärt, der Manager von der Mutterschaft Cuza Voda.
Daca ti-a placut articolul, te asteptam si pe pagina de Facebook. Avem si Instagram.
Distribuie:  

Realitatea.net

Din aceeasi categorie

Site-ul bzi.ro nu raspunde pentru opiniile postate in rubrica de comentarii, responsabilitatea formularii acestora revine integral autorului comentariului.

Mica publicitate

© 2017 - BZI.ro - Toate drepturile rezervate
Page time :0.1450 (s) | 22 queries | Mysql time :0.019977 (s)