News Flash:

Die Tragödie des altes Mann, der in seinem eigenen Haus sequestriert lebt

1 August 2007
742 Vizualizari | 0 Comentarii
"Der alte Mann sollte in elenden Bedingungen leben, wie ich nie gesehen habe. Sein Blatt ist sehr dreckig. Es ist eine Schande! ", erklärt Maria Deleanu, die Frau, die den alten Mann für 4 Monate verpflegt hatte. Eduard Popescu, der Mann, der für den alten Mann sorgen sollte, will nicht erkennen wo der alte Mann ist : Gefangener in seinem Haus oder in Krankenhaus. Die Nachbarn von Cornel Spirescu, der alte Mann das, gemäß die Aussagen von seine Verwandten, in seinem eigenen Wohnsitz sequestriert ist , erzählen alle uber der Qual, der der alte Mann täglich ausdauern muss. Um 75 Jahren alt , muss er seinen Rest des Lebens mit Doina Pascariu und Eduard Popescu, seine grausamen Mieter verpassen . Maria Deleanu, von 54 Jahren, die Frau die den alten Mann für zwei Jahre verpflegt hatte, ist der einzige Zeuge von seiner Tragödie.
Daca ti-a placut articolul, te asteptam si pe pagina de Facebook. Avem si Instagram.
Distribuie:  

Realitatea.net

Din aceeasi categorie

Site-ul bzi.ro nu raspunde pentru opiniile postate in rubrica de comentarii, responsabilitatea formularii acestora revine integral autorului comentariului.

Mica publicitate

© 2017 - BZI.ro - Toate drepturile rezervate
Page time :0.1357 (s) | 22 queries | Mysql time :0.013181 (s)